Responsive Webdesign

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Nach Einschätzung von Experten der Informationsbranche gibt es in Deutschland mehr als 112 Millionen Mobilfunkanschlüsse. Mehr als jeder dritte Bundesbürger verfügt somit über zwei oder mehr Mobilfunkanschlüsse.

Der Bedarf an Smartphones, Tablet-PCs und anderen Geräten für den mobilen Internet-Zugang wird auch weiterhin rasant wachsen. Mobile Endgeräte erfordern flexible Websites. Laut einer Umfrage von Forsa geht schon heute rund ein Drittel der Internet-Nutzer in Deutschland auch mit dem Handy ins Internet.

Ein Trend, der Unternehmen ganz neue Marketing-Möglichkeiten eröffnet. Doch die Anforderungen an modernes Online-Marketing sind dabei hoch; schließlich sind die Nutzer in Zeiten von Tablet-PC und Smartphone mobil und flexibel wie nie zuvor.

Internetfähige Endgeräte variieren stark in ihren Abmessungen. Mobile Endgeräte auf der einen Seite werden immer kleiner, stationäre Bildschirme auf der anderen Seite immer größer. Die Apple Watch beispielsweise hat eine Bildschirmdiagonale von 38 Millimetern, moderne Fernseher erreichen eine Diagonale von über einem Meter.

Die unterschiedlichsten Geräte haben aber eines gemeinsam, sie können alle Websites anzeigen. Und weil die Auflösung des Displays von Laptop zu PC, Tablet-Computer, Smartphone oder Fernseher erheblich variieren kann, hängen die Bedienung und das Erscheinungsbild einer Web-Seite natürlich erheblich vom Endgerät ab.

So nimmt einerseits die Zahl der Devices mit unterschiedlichen Größen und Bildschirmauflösungen zu, und andererseits steigen damit auch die Ansprüche an die Funktionalität der Websites auf den mobilen Geräten.

Responsive Webdesign

Vorteile responsive Webdesign


  • Die Website kann relativ schnell und risikoarm für mobile Endgeräte angepasst werden.
  • Die für User vertraute Optik und Handhabung der Website bleibt bestehen.
  • SEO Optimierung, da es statt zwei URLs, nur noch eine URL gibt.
  • Der Aufwand kann an den jeweiligen Ansprüchen gut angepasst werden.
  • Positive Auswirkung auf das Google Ranking. Mobile-friendly heißt das SEO-Zauberwort
  • Geringerer Pflegeaufwand, anstelle einer Website mit zusätzlicher mobilen Version.
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen... Akzeptieren Tracking ablehnen